Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt. (Chin. Sprichwort)
  Startseite
    Blumensaat-Tausch-Börse
    Unser Garten
    Rezepte
    Querbeet
    Schöne Worte
    Arbeitskalender
    Unterwegs
    Pflanzen
  Über...
  Archiv
  Blumensaat-Tausch-Börse
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

Meine Seiten:

Gästebuch



http://myblog.de/bibismart

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Querbeet

Änderung der URL

Hallo liebe Leser,

dieser Blog ist bisher unter zwei Adressen erreichbar:

www.evasgarten.de.ki

und

http://www.myblog.de/bibismart

Die erste dieser beiden Adressen wird voraussichtlich abgeschaltet, da der Dienst de.ki einen neuen Eigentümer hat und ich dessen Konditionen nicht kenne und mich damit auch nicht mehr beschäftigen möchte.

Wer mein Archiv also weiterhin nutzen möchte, möge sich bitte den Link http://www.myblog.de/bibismart nutzen. Danke.
8.1.08 18:20


Werbung


Zeit für Veränderungen

Es ist Zeit für Veränderungen und daher werde ich meine Garten hier schließen. Schließen ist vielleicht das falsche Wort, denn die Seite wird so, wie sie ist, bestehen bleiben. Eine Menge Erinnerungen...

Doch neue Einträge werde ich nicht mehr schreiben. Wer sich weitehin über die Entwicklung meines Gartens informieren möchte, ist eingeladen, mich hier zu besuchen.

Vielen Dank für Eure Treue, Eure lieben Worte und Eure Antworten zu meinen Fragen.
6.1.08 08:50


Winter- oder Ganzjahresfütterung

In letzter Zeit häufen sich in diversen Foren und Vogelhomepages die Diskussionen über Winter- contra Ganzjahresfütterung von Vögeln. Immer öfter wird angeraten, ganzjährig zuzufüttern, um die Artenvielfalt der Vögel zu erhalten.

Meine Begeisterung für die Vogelbetrachtung kennt Ihr ja bereits. Daher habe ich mich mit der Vogelfütterung auch intensiv beschäftigt, das Für und Wider der Ganzjahresfütterung abgewogen und dabei einige Tipps erhalten.

Ich selbst füttere bisher nur im Winter und zwar nicht erst, wenn Schnee liegt, sondern rechtzeitig, damit die Vögel den Futterplatz auch finden und sich an ihn gewöhnen. Zusätzlich versuche ich meinen Garten so natürlich wie möglich zu gestalten, damit die Vögel zusätzlich Nahrung finden.

So überlasse ich den Vögeln z.B. alle Samenstände meiner Stauden und Sommerblumen. Ich versuche so viele Sonnenblumen wie möglich zu pflanzen (und vor den großen Stürmen zu schützen!). Auch sie geben den Vögeln reichlich Futter. Neunzehn Lebensbäume und Koniferen meines Vorgängers habe ich im vorletzten Jahr gegen Sträucher ausgetauscht, 20 weitere werden in diesem Jahr folgen. Als Sträucher nehme ich bevorzugt beerenbildende Pflanzen, die ebenfalls als Futterquelle für die Vögel dienen.

Nachdem ich nun so viel darüber gelesen habe, werde ich auch weiterhin auf eine Zufütterung im Frühling, Sommer, Herbst verzichten und stattdessen verstärkt darauf achten, den Vögeln ein reichhaltiges Angebot an Nahrungsmitteln direkt aus dem Garten anzubieten.

Ändern werde ich die Darreichung von losem Futter. Da die Fütterung im Vogelhaus die Übertragung von Krankheitserregern beschleunigt, habe ich heute einen Futterkolben gekauft, aus dem die Vögel direkt das Futter nehmen können. Ob es funktioniert, weiß ich noch nicht, da ich den Kolben heute Abend erst aufgehängt habe. Sollten meine Vöglis damit nicht klarkommen, kann ich sie auf den nächsten Winter vertrösten. Mein Vater hat sich nämlich ein tolles Haus mit Glaskolben gebaut und ich habe mir so ein Haus von ihm zum nächsten Geburtstag gewünscht. Und wie ich meinen Papa kenne.....

Für die bodenfressenden Vögel werde ich keinen Fressplatz einrichten, da habe ich zu viel Angst, dass ich mir damit Mäuse oder Ratten (*kreisch*) in den Garten hole. Die müssen selbst fündig werden bzw. weiterhin die Reste naschen, von dem was von den Meisenknödel abfällt. Ich meine die Vögel, nicht die Mäuse und Ratten. Die möge sie vernaschen.

In diesem Sinne wünsche ich weiterhin guten Appetit.
3.1.08 19:57


Ein Englischer Garten an der Côte d'Azur

Den habe ich mir gerade im Fernsehen angeschaut. Wunderschön anzusehen! Das weckt die Lust in mir ;-)

Ich freue mich schon auf das neue Gartenjahr. Auch, wenn es in den ersten drei Monaten beim Träumen und Planen bleiben wird. Ein bisschen Ruhe gönne ich meinem Garten. Aber dann!

Ach, ich freue mich schon....
1.1.08 18:36


Ein gutes neues Jahr!

Ich wünsche Dir

Gesundheit

Zufriedenheit

Glück

Liebe

Freude

Lachen

Träume

Gelassenheit

und alles. was Du Dir selbst noch wünscht!
31.12.07 19:46


Querbeet zu Weihnachten

Nun ist Weihnachten schon weit fortgeschritten und weil mein liebster Ehemann heute arbeiten muss, nutze ich die Zeit für eine kleine Zwischenmeldung.

Das Weihnachtsfest war wunderschön. Ruhig, besinnlich und sehr gemütlich.

Nette Geschenke habe ich bekommen. Auch etwas für den Garten, z.B. ein wunderschönes Buch über Lavendel und zwei schöne Vogeltränken aus Glas für meinen Vogelerlebnispark. Die werde ich hier zeigen, sobald sie hängen.

Gestern habe ich gesehen, dass meine weiße Helleborus im Garten pünktlich zu Weihnachten blüht. Mit meinen Barbarazweigen hat es nicht wirklich geklappt. Die einzelnen Blüten, die letzte Woche aufgingen, blühen noch, aber bis alle Äste blühen, dauert es wohl noch eine Zeit. :-)

Ich werde mich nun wieder zurückziehen und wünsche Euch noch einen schönen zweiten Weihnachtstag.

26.12.07 14:42


Frohe Weihnachten

Ich wünsche all meinen Besuchern ein wunderschönes Weihnachtsfest und alles Gute, besonders Gesundheit und Zufriedenheit im neuen Jahr.

23.12.07 20:32


Barbarazweige, die Zweite

Mein Experiment scheint zu klappen. Die ersten Blüten meiner Forsythie sind geöffnet. Noch ganz unscheinbar. Aber bis Heiligabend ist es ja noch fast eine Woche.

Da ich heute spontan die Queen Vicy besucht habe und daher wieder im Dunkeln nach Hause gekommen bin, weiß ich gar nicht, ob diese Blüten das einzig blühende auf unserem Grundstück ist. Bei den klimatischen Verhältnissen in diesem Herbst kann es ja durchaus sein, dass noch andere Dinge blühen. ;-))

Morgen werde ich eine Bestandsaufnahme machen. Ich gebe zu, derzeit vernachlässige ich meinen Garten total. Ich gönne mir zwar meine Blicke auf meine Vögel, aber das war es dann auch schon.

Ich gelobe Besserung! :-)
18.12.07 21:48


Kräuterkunde am frühen Morgen

Heute morgen konnte ich wieder einige meiner Eigenschaften perfekt miteinanderverbinden.

Ich meine die Fähigkeit mit wenig Schlaf auskommen zu kommen und auch an meinem ersten Urlaubstag pünktlich um 6 Uhr putzemunter zu sein und meine Begeisterung für Kräuter, die ich bekannterweise besitze.

Um die Zeit sinnvoll zu nutzen ;-)) habe ich mich auf das Sofa verzogen, zufällig Eins*plus eingeschaltet und schaue gerade eine Gartensendung. Thema gerade: Kräuter. Wie schön. Und obwohl ich mich schon so intensiv mit Kräutern beschäftigt habe, erfahre ich doch noch Neues :-)

Einen schönen Wochenbeginn! Ich werde jetzt meinen Urlaub genießen!
10.12.07 06:47


Bildlos

Solltet Ihr meinen virtuellen Garten derzeit etwas bilderlos vorfinden, liegt es daran, dass mein Homepageanbieter es gewagt hat, die Hauptdomaine abzuschalten. Da alle Bilder hier unter der Domaine eingestellt sind, werden sie leider nicht angezeigt. Ich habe gerade eine Störung online eingestellt. Mal gucken, wie lange es dauert.

Gestern habe ich gesehen, dass meine Hortensien bereits voll austreiben. Das bedeutet wohl leider, dass beim nächsten Frost alles zerfriert und ich im Sommer nicht mit so reicher Blütenpracht rechnen kann, wie in diesem Sommer. Aber bei Temperaturen in zweistelliger Höhe können meine Horsties ja nur durcheinander kommen.

Ich wünsche einen wunderschönen zweiten Advent.
9.12.07 09:13


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung